Hartkäse

Hartkäse bei Gourmondo.de

Hartkäse – gut Ding will Weile haben

Hartkäse nennt man Käsesorten, die einen Trockengehalt von mindestens 60 % aufweist. Hartkäse reift zwischen drei Monate und drei Jahre und hat im Vergleich zu allen anderen Käsesorten definitiv die längste Reifezeit. Dies verleiht dem Hartkäse zum einen seinen kräftig, intensiven Geschmack, zum anderen seinen hhen Preis. Bis auf wenige Ausnahmen (Parmesan hat einen Fettgehalt in seiner Trockenmasse von mind. 32 % ) weisen Hartkäsesorten einen Fettgehalt von mindestens 45 % auf .
Lesen Sie weitere Hartkäse