Weidenmatten von Hiss Reet

Eine Seite, die sich ausschließlich mit dem Thema Weidenmatten beschäftigt ist www.weidenmatten.eu. Die Seite zeigt, welche Arten von Weidenmatten es gibt, was die Qualität einer guten Weidenmatte ausmacht, wo man diese am günstigsten beziehen kann und wie man diese fachgerecht montiert. Ein Highlight der Seite die vielen Praxisbeispiele, anhand der Bilder kann sich der Garten oder Balkonbesitzer Inspiration holen. Der angeschlossene Onlineshop bietet den Sichtschutz aus Weide weit günstiger als die Baumärkte an.

Weidenmatten als Sichtschutz und Deko für Ihren Garten und Balkon:

Weide ist ein traditioneller Gartenbaustoff. Die alten Germanen nutzen Weidentriebe im Lehmbau und als Rohstoff für die Korbmacherei. Weide, die sich durch Ihre Biegsamkeit und Resistenz gegenüber Feuchtigkeit auszeichnet wird heutzutage vor allem für Zäune und Sichtschutzmatten verwendet. Sichtschutzmatten lassen sich mit Hilfe von Kabelbindern oder einem Tacker einfach an vorhandene Zäune oder Balkongeländer montieren, die Zäune erfordnern das Aufstellen eigener Pfosten, bieten mit ihrem komplexen Flechtwerken aber auch eine ansprechendere Optik.

Eine Weidenmatte als Sichtschutz wird aus dunkelbraunen, gerade gewachsenen Weidenruten gefertigt. Die Ruten werden mit einem Draht, der nach DIN-Norm verzinkt sein sollte gebunden. Der Hersteller Hiss Reet bietet Weidenmatten in Höhen von 1,0 bis 2,0m  an, die eine Länge von 3,0m haben. Die Matten sind aus gekochter Weide, dies erhöht die Haltbarkeit des Materials und verschafft den Matten eine dunkle Färbung

Hiss Reet

Comments are closed.

  • Unser TIPP des Tages: Maca+Arginin von zestonics

  • Suchen

    Benutzerdefinierte Suche