Online-Versandhäuser auf einen Blick

fashion-shoppingDas Angebot an Online-Versandhäuser und Online-Shops ist kaum noch zu überblicken und jeden Tag kommen neue hinzu. Da kann man schon leicht Mal den Überblick verlieren. Die Seite alle-versandhaeuser.de versucht genau hier Abhilfe zu schaffen. Das Prinzip ist ebenso klar wie einfach: Zu bestimmten Shoppingthemen wird eine Auswahl an Versandhäuser und Modehäuser recherchiert. Bei der Auswahl wird vor allem darauf geachtet, dass es sich um seriöse deutsche Shops handelt.

Alle Versandhäuser

Bei alle-versandhaeuser.de gibt es zahlreiche Oberkategorien mit entsprechenden Unterkategorien. In den Unterkategorien finden sich dann nur Shops und Versandhäuser die eine entsprechend gute und große Auswahl anbieten. Derzeit gibt es folgende Shopping-Kategorien:

  • Oberkategorie Damenmode mit den Unterkategorien: Abendkleider, Designermode Outlets, Dirndl & Trachten, große Größen, Naturmode und Umstandsmode.
  • Oberkategorie Herrenmode mit den Unterkategorien: Anzüge & Smokings, große Größen und Streetwear.
  • Oberkategorie Schuhe mit den Unterkategorien: Designerschuhe, Kinderschuhe, Schuhe personalisieren und Sportschuhe.
  • Oberkategorie Möbel mit den Unterkategorien: Büromöbel, Gartenmöbel, Leuchten und Lampen, Möbelhäuser, Strandkörbe und Wohnaccessoires.
  • Oberkategorie Outdoor mit den Unterkategorien: Angelshops, Jagdgeschäfte, Klettern und Bergsteigen und spezialisierte Outdoorgeschäfte.
  • Oberkategorie Versandhäuser mit den Unterkategorien: Versandhäuser ohne Versandkosten, Versandhäuser mit Ratenzahlung, Versandhäuser auf Rechnung und Versandhäuser mit Vollsortiment.
  • Oberkategorie Essen & Trinken mit den Unterkategorien: Bio-Supermärkte, Kaffeeshops, Lebensmittel online bestellen und Weinversand.
  • Oberkategorie Gesundheit mit den Unterkategorien: Homöopathie, Kontaktlinsen und Versandapotheken (Internetapotheken)

Und last but not least gibt es noch die Kategorie „Alle Shops“. In dieser Kategorie findet man ausführliche Informationen zu ausgewählten Shops. Die Informationen beziehen sich auf allgemeine Unternehmensfakten, das Sortiment und die Bestellung. Bei der Bestellung bekommen Sie detaillierte Hinweise zu Themen wie Versandkosten, Lieferzeiten, Kundenservice, Gutscheine und Retourenabwicklung. Am Ende jeder Shop-Beschreibung finden Sie dann noch die entsprechenden Kontaktinformationen, Rücksendeanschrift und entsprechende Links zu den Auftritten in sozialen Netzwerken.

alle versandhaeuserDarüber hinaus gibt es ein sehr umfangreiches Shop-Verzeichnis mit über 200 Online-Shops und Versandhäuser. Um schnell zu finden was man sucht gibt es zahlreiche Filter wie Kategorien, Zahlungsmöglichkeiten, kostenloser Versand, kostenlose Retoure, Paketdienst und Packstation. Wenn Sie z.B. Abendmode auf Rechnung bestellen möchten, dann aktivieren Sie einfach den Filter „Abendmode“ und den Filter „Kauf auf Rechnung“ und dann werden Ihnen nur noch die Shops angezeigt, bei denen Sie Abendmode auf Rechnung bestellen können.
Es gibt natürlich auch Kombinationen zu denen es keine Shop-Vorschläge gibt, insbesondere dann, wenn man den Anspruch hat versandkostenfrei zu bestellen und/oder kostenlos zu retounieren. Wenn zu den Auswahlkriterien keine Shops angezeigt werden, dann muss man den einen oder anderen Filter wieder löschen. Es gibt kaum ein Versandhaus, das alle Kriterien erfüllt. Da muss man halt ein wenig ausprobieren und notfalls eben damit leben, dass es keinen Shop gibt bei dem auf Rechnung bestellen kann und der Versand wie Rückversand kostenlos ist. Je realistischer man die Auswahl trifft, desto größer ist die Anzahl der vorgeschlagenen Shops.

Versandhäuser auf Rechnung

  • Eine der häufigsten Fragen wird bezüglich der Zahlungsarten Kauf auf Rechnung, Finanzierung und Ratenkauf gestellt. Bei den drei erwähnten Zahlungsarten handelt es um genau die Zahlungsarten, die eine positive Bonität voraussetzen.
  • In der Vergangenheit sind Online-Shops oft auf Rechnungen sitzen geblieben, die einfach nicht beglichen wurden. Daher sind viele Anbieter dazu übergegangen nur noch Bestandskunden den Rechnungskauf zu ermöglichen, die immer gewissenhaft und pünktlich ihre Rechnungen beglichen haben. Wer bei Versandhäuser auf Rechnung bestellen möchte, der sollte ausreichend Bonität haben, da die Bestellung ansonsten nicht versendet wird.
  • Darüber hinaus arbeiten Online-Shops immer öfter mit Finanzdienstleister wie Klarna und Billsafe zusammen. Um ehrlichen Kunden den Rechnungskauf zu ermöglichen und sich nicht um die Nichtzahler kümmern zu müssen, werden immer öfter Drittanbieter zwischengeschaltet, die darauf spezialisiert sind schnell und effektiv offene Rechnungsbeträge einzufordern.
  • Gleiches gilt übrigens auch für Ratenzahlungen, Finanzierungen, Leasing und Zahlungspausen. Alle diese Zahlungsarten setzen eine positive Bonität (Schufa-Auskunft) voraus.
  • Bedeutet das, dass man ohne positive Schufa-Auskunft nicht online bestellen kann? Nein, das ist nicht richtig. Jeder kann online bestellen, nur kann eben nicht jeder seine Zahlungsart selber bestimmen. Wer eine negative Schufa hat, der kann z.B. per Vorkasse oder Bankeinzug bestellen.

Was sind Vollsortimentler?

Als Vollsortimentler bezeichnet man Versandhäuser wie z.B. den BADER Versand, Schwab Versand um nur einige zu nennen. Diese Versandhäuser bieten das größte Warensortiment. Egal ob Mode, Schuhe, Elektronik, Tierbedarf, Auto- und Motorradzubehör, Multimedia, Sport- und Fitnessgeräte, Fahrräder, Outdoorbedarf, Heimwerkerbedarf, Baumarktartikel oder Taschen, Uhren, Parfüm und vieles mehr.

Um es kurz zu machen: Bei einem Versandhaus mit Vollsortiment gibt es wirklich alles was man sich vorstellen kann. Bei diesen Versandhäusern findet man nicht nur alles, sondern kann auch eine Menge Versandkosten sparen, da man alles in einem Shop bestellen kann.

Fazit:

fashion-logoDie Seite alle-versandhaeuser.de versucht Ihnen die Suche nach einem geeigneten Shop bzw. Versandhaus so einfach und bequem wie möglich zu machen. Hier findet man zu jedem Shopping-Thema ausführlich recherchierte Shops, die ein großes und vielseitiges Sortiment bereitstellen. Ist der Shop dann auch noch seriös und ein deutsches Unternehmen, dann stehen die Chancen gut in einer der vielen Übersichten genannt zu werden.

Wenn Sie selber einen guten Shop kennen oder selber einen besitzen und der Meinung sind, dass der Shop gut in eine der Übersichten passt, dann scheuen Sie nicht eine Mail an info@bo-onlinemarketing.de zu senden. Schreiben Sie in die Betreffzeile der Mail „Shopvorschlag“ und kurz in welche Unterkategorie der vorgeschlagene Shop aufgenommen werden soll. Nach einer Überprüfung steht der Aufnahme nichts im Wege.

Besuchen Sie auch diese Seite:

Comments are closed.

  • Unser TIPP des Tages: Maca+Arginin von zestonics

  • Suchen

    Benutzerdefinierte Suche