BASE Handy Flatrates

www.base.de
Es war im Jahr 2005, da startete die Handy-Flat-Rate-Marke BASE als 100 %ige Tochter des Mobilfunkanbieters ePlus auf dem deutschen Markt. Seit dem zeichnet sich BASE durch erfolgreiche Flatrate-Angebote für das mobile Telefonieren aus. Die Erfolgsgeschichte wird markiert von Auszeichnungen wie „Beste mobile Sprachflatrate“ und „Beste Datenflatrate“ der Fachzeitschrift „connect“.

BASE Flatrates für Handy und Internet

Flatrates, zunächst im Bereich der Internetanbieter bekannt geworden, erobern nach und nach den Mobilfunkmarkt und BASE ist ein Vorreiter in dieser Entwicklung. Mit verschiedenen Flatrate-Angeboten ist BASE bemüht, die Wünsche der Kunden bei Wahrung der Wirtschaftlichkeit für das Unternehmen selbst zu erfüllen. Ergebnis ist die jüngste BASE-Flatrate, die nicht nur für das Telefonieren im Netz von e-Plus gut ist, sondern auch 60 Minuten telefonieren in Fremdnetze beinhaltet.
Je nach individuellem Telefonierverhalten bietet BASE Flatrates zu verschiedenen Konditionen an. Von zehn Euro bis 60 Euro monatlich reicht die finanzielle Spannweite der Angebote. Dafür lässt sich innerhalb von BASE und e-Plus bis hin in alle deutschen und europäischen Netze unbegrenzt Telefonieren.
Für derzeit 150 Euro im Monat bietet der Tarif BASE GOLD Gespräche in alle deutsche und europäische Netze, SMS in alle deutsche Netze sowie Surfen und Mailen innerhalb Deutschlands. Damit bietet BASE eine Flatrate, die sowohl mobiles Telefonieren als auch die Nutzung des Internets zu einem Paketpreis anbietet.

www.base.de

Und für alle BASE-Kunden gibt’s nicht nur maßgeschneiderte Handy-Flatrate-Tarife, sondern auf Wunsch auch noch das passende Handy. Eine Unternehmenspartnerschaft gibt es zur Firmenmutter e-Plus. Diese Kooperation ist in die Tarifgestaltung eingebunden und ermöglicht günstiges Telefonieren von BASE zu BASE oder eben auch zu ePlus.

Website: www.base.de

Comments are closed.

  • Unser TIPP des Tages: Maca+Arginin von zestonics

  • Suchen

    Benutzerdefinierte Suche